Tagesgeldkonto Vergleich

Noch vor 2010 konnten Sie mit den Zinsen eines Tagesgeldkontos recht angenehme Renditen, zwischen 2 – 4% erzielen. Diese Zeiten sind leider vorbei.

Wir empfehlen Ihnen ein Tagesgeldkonto nur noch für den Notgroschen zu nutzen. Denn liegt dieser Notgroschen auf dem normalen Girokonto, zahlen Sie dafür immer häufiger Negativzinsen und versteckte Negativzinsen, in Form von zahlreichen Kontogebühren.

Übersicht Tagesgeldkonto Anbieter